Tugenden des Lichts

Tugenden des Lichts
Eine Abhandlung zu den Tugenden des Lichts, verfasst von Tale Rhapsodos und übersetzt in die Gemeinsprache von Rubyna Harding.

“Wer mit dem Licht ist, ist niemals allein”


Inhalt


Wenn du die Schönheit der Welt erfährst, so entdeckst du auch deine eigene, innere Schönheit. Doch wenn du dich der Verzweiflung und Unzufriedenheit hingibst, verdüsterst du die Welt nur. Das Heilige Licht ist die Energie der Seele, die die Welt um einen herum erleuchtet und auf einen selbst zurückwirft

“Alonsus Faol”

Die Philosophie des Heiligen Lichts besteht hauptsächlich aus drei Lehren, den drei Tugenden – Respekt, Geduld und Mitgefühl.

Respekt

Die erste Lehre ist Respekt. Während das Heilige Licht lehrt, die Verbindung zwischen dem Einen und der Welt zu erkennen, muss man ebenso die Verbindung zu anderen Personen erkennen. Andere unglücklich machen, macht nicht die Welt glücklicher und somit auch nicht einen selbst. Die Anhänger des Lichts sind aber nicht naiv, und erkennen, dass Konflikte, Kriege und Leiden passieren; aber sie versuchen, die Welt auch mit diesen Hindernissen glücklicher zu machen.

Geduld

Die zweite Lehre, Geduld und Hartnäckigkeit, trennt die Gläubigen des Lichts von den Ungläubigen, da das richtige Beherrschen dieser Tugend Jahre dauert. Junge Akolyten verlieren oft die Hoffnung und die wahre Bedeutung des Lichts, wenn sie erfahren, dass das Dienen dieser Philosophie ein ganzes Leben lang anhält. Die Welt ist viel größer als eine einzelne Person und während die Welt eine Person innerhalb eines Tages verändern kann, benötigt man weitaus länger, die Welt zu verändern. Nur durch Geduld und Hartnäckigkeit kann ein Diener des Lichts hoffen, die Welt zu verändern. Auch kann man sich Personen mit dem gleichen Ziel suchen, um vereint besser seine Aufgabe zu erfüllen.

Mitgefühl

Nachdem die ersten beiden Lehren perfektioniert wurden, kann ein Lehrling die dritte Tugend erlernen: Mitgefühl. Die Verbindung zwischen sich selbst und der Welt ist stark, doch ist sie nur eine Verbindung. Wenn ein Anhänger des Lichts einer Person hilft, um deren Glücklichkeit zu erhöhen, wird seine Verbindung zur Welt stärker. Auch stärkt die Glücklichkeit, die er durch das Helfen selbst erhält, ihn selbst und die Welt. Infolgedessen kann er die Welt noch mehr beeinflussen. Mitgefühl ist wahrscheinlich die stärkste – und gefährlichste – Tugend.

Wenn jemand zu mitfühlend ist, hilft er dort, wo eigentlich keine Hilfe nötig ist oder nicht erwünscht ist. Dies kann sein eigenes geistiges Wachstum und seine Glücklichkeit vermindern. Manche Helfer richten mehr Schaden an als sie Gutes tun. Dadurch vergrößern sie das Leiden in der Welt. Dies ist auch der Grund, warum Mitgefühl zuletzt gelehrt wird; nur der Weise und Mitfühlende kann wirklich herausfinden, wer Hilfe benötigt und wer sich selbst helfen kann.


Allgemeine Gebete zum Licht

Stoßgebete

Ein Stoßgebet ist ein kurzes Gebet zum Licht, welches oft in Situationen eingesetzt wird, wo Zeit eine wichtige Ressource ist. Ein Stoßgebet besteht dementsprechend nur aus wenigen Worten, oder einem kurzen Satz, der zugleich schnell gesprochen werden kann.

Stoßgebete beinhalten daher Gebete, die nützlich für den Kampf sind und die Moral Stärkung der Truppen, wie auch eine schnelle Heilung.

Aufgezählte Stoßgebete sind nur Einige von Vielen…

Stoßgebet der Reise

Das Licht begleite mich und die Meinen.
Das Licht schütze unseren Weg, denn wir
wandern im heiligen Glanz und der schützenden
Macht des Lichts.

Stoßgebet der Tapferkeit

Kein Zweifel, soll mir schaden.
Keine Angst mich leiten.
Denn das Licht gibt mir Mut und Kraft.
Mit dem Licht, bin ich nie allein…

Stoßgebet des Kampfes

Das Licht stärkt mein Wille und mein Geist.
Das Licht schütze mich vor meinen Feinden.
Und erschlage sie mit seiner heiligen Flamme!

Stoßgebet der Erneuerung

Licht reinige die Wunden.
Licht erneuere, was verletzt ist.
Licht lindere den Schmerz.

Anrufungen

Anrufungen zum Licht sind, wie der Name es schon sagt, kraftvolle Bitten und Gebete zum Licht selbst. Eine Anrufung ist ein stärkere und weitwirkendere Version des Stoßgebetes.

Eine Anrufung verlangt mehr Zeit, Kraft, Konzentration und Verbindung zum Licht.

Aufgezählte Anrufungen sind nur Einige von Vielen…

Weihungen

Licht, weihe den Boden unter meinen Füßen.
Licht, reinige den Fleck auf dem ich steh.
Licht vertreibe das Böse auf dem Grunde, wo ich bin.
Gesegnet und geweiht sei diese Fläche im Namen des heiligen Lichts!

Anrufung an das heilende Licht

Licht, erfüllte diesen Körper,
erneuere ihn mit deiner Macht.
Nimm hinfort den Schmerz,
erfülle den Körper mit neuer Kraft,
spende Wärme, Trost und Heilung.

Segen

Möge das Licht dich geleiten auf allen deinen Wegen, dir Frieden schenken, Liebe und Einsicht. Möge es in Güte über dich und die Deinen wachen, ihre Körper frei halten von Krankheit, ihre Herzen frei von Schwermut und ihre Gedanken frei von Gift. Deine Tage mögen erfüllt sein von Freude. Was immer dich fordert mögest du überwinden im Vertrauen auf das Licht und deine Weisheit sich mehren, auf dass du anderen ein leuchtendes Vorbild bist. Geh mit dem Segen des Lichts.

Läuterung

Licht, löse diesen Körper von dem Bösen.
Befreie ihn von Gift und Schädlichkeit.
Breche den schändlichen Fluch.
Licht befreie diese Seele!

Schützendes Licht

Möge das Licht erfüllen,
was in seinem Namen Schutze sucht.
Möge es spenden seinen heiligen Glanz zur Verteidigung gegen das Böse.
Geist und Körper soll es erfüllen und uns geleiten in einen sicheren Sieg!

Gebete

Ein Gebet ist eine umfassende Anrufung zum Licht. Es kann sowohl eine Wirkung erzielen und die Macht des Lichts rufen. Wird aber auch in gewissen Rituale oder Zeremonien verwendet, oder um die Moral zu stärken.

Aufgezählte Gebete sind nur Einige von Vielen…

Gebet für die Gefallenen

Entflammt nun alle Lichter und schweigt still,
vor Trauer schließt Augen und Mund.
Und lasst mit uns gemeinsam
ein letztes Mal verabschieden.
Und einem Segen aussprechen, dieser verstorbenen Seele letzter Weg.

Gebet des Argentumkreuzzugs

Licht schenke mir die Kraft, diese Ketten zu brechen,
diesen Weg zu gehen und meine Seele zu schützen.
Licht schenke mir deine Kraft das Böse zu besiegen.

Gebet der Hoffnung

Im Licht schreiten wir. Im Licht beten wir.
So lasset uns beten:

Licht schenke mir deine heilige Kraft.
Erfülle meine Seele mit Hoffnung und Macht.
Stärke mich in meinem Tun, auf das ich voranschreite
in deinem heiligen Glanz.


Total RP 3 Extended Item-Code (Klicken zum erweitern…)
!1Qv2YTnYs2VL((SKmfjLTBEFIYsIAL2TGwMRJoOyrIca1qGcmqbioMom)sMi6x03GFYVXFSjxQcluuoCR7C9IejqTKvMN8KlaJ2F0nJgUp8VwTF7OHTh516GoT2VBNd68(2t)xXTgnSdmcVZgI)0pD6d5fHsTVu)GV08qSAAuEmERB(xJ8o6JJ8U8m4B5J8U6i8Qxbxz4hXVFAF(6NE8OHVT9bJ8o8MrhoY7(ZgnS77GV(P(SGGl1)1iVVoV30V913m)BRo)Rr7dF(g72(13eTpDX2Wfbra(E7YbDjkog3qujH9otNlZcetL)5FC7XE3CY19V64)82Z2900m1YuDUi(WmPywV2h82EVTlolAJNMg3liW)DTF)3(h3lZwnorLVASVmz1yApwnwzY3H(5QXALmreBwnwehlv6)XxFdmDNW3ui(KAAErM08NISCfCL8jPPZ2DEMsAY3nwfcs)ImrEuVUTA1RDRw0jRdir3LQxn(grSC14RJeZnP(P45StdjUf9NVT()DImZiZxIICr20iyoft(IwSA8PImFLoSscbtcy0BO0RTs7U)UnomKs)mDKio3P3FDkz6mT68vJ5)s7z333QBRUF7APzUCwoVVRgV7QXE7TAChyWBD4dK(fX()QJ(kvEOmy9pII3ygDFPz4LNU(VcLtK5YnMYbV0u6RZkck0HiyTXmE3lFi2Y6)7GEYAHFfkz0W25LnSTBAyRDR7LAnIBG)Ra0M30O1Fxhjz8p4jCVmg(iikRFkkJCcmPW315(YPZm58uffiQZh8gGLqQavHe9w0AzwJ1eoMhLIdDrTDLNkSv3jZwUqQcIbL5QXfA)vJVvVSiaCxaMawMIa4SAcjhpkZ8x)ddOMCIbDcybwxKHBMaCtpvQaxnzDxz7qpgKVq8d027jLXOyt3Q2svKGNjTee4izg9TSyjCIZL5wXuueuogJmEcUdllYw)JPZwOYcY3ZARpNCFZAs40povBkab9erA8pJn5xci8RXajIfaXWUttbLyV2DAH)FdGXrOg4trQ4ut68iwlvPn1w1jCLjazMevSrII55M1pnnkMmQc8q5NjvWyLrzsnQCXzYxZrXtEawAayeShUvXw5aBvHioV7lJZ7SfcSVQMMQ7blFC8drPXF5HaHwKRMQmjGs7BL7TLIJo3iMsAfBlIXokavDp6kirXZFB4Ryys5oCeGPNO0(eIE5cLzAePaWilhZ4f6CwZvBzbU9ZahesHLuyG9iraJeyn0OZ3Zxy0feuLz469jq2tPv2TkGi3NUlUzHXiQKnqjcuC2H)afzJ(vnSF1OrbKevtkfCKD5TZOb0h97WvOVoA9taTyMf54Wlgf5YmbVHD(AH6XDSRFTZoOEHXFrQoiwnlh9nVa4ccL2rEPurWN5WWu4H)F6wwdU)a02uypG1osSGZb4H4W4cCQcvpALH(wZZmQBz90EVshYTdc9LpcknHmuzyuOlYwfiejdlrHB6zaH2Z1GV2mv4myyWTZbnG2z(geV(PIjSJAdT)JPARx4TiwWoiszBXZz4ija9HsqfK5WSOYkZ52UA85cY3WxuiZqB(5yiqWQpdoD54ea9FSIXKPbo5600GaDf)oDTf8kDiWYxKt3RMeVJlyHH9ldeoMecCqsmOT01fXgSwa2eSPc9sAnrFiWfvG7IabOXL4vgEq(6pQKXWKYw)91)fUGu6EUOBWkfJFID0ShKfvCcvRfpd34OWHqUut4ByWe8cXFbkkWrbrGRgptOXdhiLR)oyeYTU(isGOtJzxQMqAeJwTiW5zyb60X5c(Zqn8(z1rKwCtN1iWETPh0Z2U(KlfVuK4Ai6LkMOQ0PdHuMz80NjDCPhkgxfwuqsYPqkKH0WAW(fbHGJTJBeIhazER3dJfCWlhlO7VsSa8hHfkFHEQK9dRNZi5loe8(jz3VmYGgfrM8HJSbKqGCbHhuPq5bzWryrrMpDWQPHXXgRiaofpntLJ(3opkmTImqF1RrCpl6C7bsyfTlLJndLqyztUiBgAaPeV4lHlOgXiS(TATXOBYs59LyWXzLvbSbVTGCRj0geAqjhkdZydhKgiBSHKI8lTUnJKvk8M81pbHcYkXx8fQrWvBh2P06uI7TXMJdQNugkdGlpMCAKEtfNdHd74z6G04qGqIdjyTHznCd0KcnbSPiAaolqIR4W3RU5ZQXrko0KP0CKxAz4deLOXUwzaN1tiizAK76m6ypm3r208FdLFIJLImPYPTHWpCnQK1WkSPuIilsTjLNZB(mwVFkmqehqenw5m1Vwuzz2I1)qBCjnZirJtByiicNSVbLCyikIp7Ebk9iAGtyG3UnHeGZEIYXGCf4)fjT2RmBmiI5GuVqfecYBdjxiYyccpOih3piMbLRV1WdlSJ5wBhiHfCPlGIDPts5HIo(U6yGBoideEu5jOu(RBrxweZvBhkPC9y88)06szxALrwLdRZgjDkpyc2CWGiSaXEaQjipdC2wltTGaCmgo1M6E8rw8nUQee51KHcYJ(2xMh9GTWJ2pg8osSgwQAwuT4AxsztA6Snk35zIViZsdsafcqgMhkyI3gLEZfcxtmognBvdXAWim4SImk4(a(gvYbPpJbGLXMccTgQ8cbYtlzAoaYYwt0iA9w(mHq5J3IY0HGkamPagt6ChEMmvwkeeVaC3mZZKipTVfAqrWHSz40YUh8ojBo70H7wI9WGlRiF5ow00YcoSjy3NgPbfjc9GfpLdca4c)kqWyegutxsHQOE4qPijOSAzBMJ1uV(h5lz4iGujmmm0lejZdCPRxXqEvAMigp2i5LnBnmTWSI5ZTK7sNNeRbTcTKlvcJY4kh(1GwRdkWedKlbgZy8C24qZInP2bZez)OuFVds7a4O3Rwj5U)Y4162t6KDn6lBrK22Vr9vWwU3ejACWTmH0G10uuzrGBz9HdkduBtKdgoy59YqYsBjgwD(cHnBqvc6I7k4EaK26Y6r5DRfvf95xXfXvls9EUw(9Ux27(TB4DVvvWnI5byDzQ8M6Hli)VpJnTrgVdwBiIntuSSHu2WP)cBsC6q0JLvsKgJunCJGQPGcvtYTRXvfoQVlYebGh35x1SVSyMYOeO4ArLUEYsM35F71siUD9GX6sinVmyOmhLesZCVIG90rGVYajrD8cqcw58yAgpC0OFIKcnat5wohry0XIqPnYgLzTXMqwfu5KyrsI83()FLa6ob5Oc18vG9vUUEWEAWu4j3novPcR0FPlNcAYskYkx7JnykRxC9qrzBybXebH)tKzllHZV)LHZVBlW5NfbkeoNGUysmqOdbasdmI4hPycCKO6D09zbIQUz9qnmHJJ9J0tdfjWhrydyYqQhJierSZqS8JPeY4qScaTfH88aPRQAPYXwNiEZRh(ZLOSSmnbvoMFH0QcH8RnkUQFtdssJnyXMlnAtGcKZDzF9zobBYhChQFmaLtEgPWS7zZC4DIpS()NHPVUn4VbrpdhGCZIAyClbVu(cQihS7WuF22KlR7qU(hqQLLq6DQJ4zxp50z2wctmvCGBiVGk4nOHZHzHL0suFhU(7gz95qzFkTzJqlaOEH5paswjux235qjkVmdWkU9hOaGTGvYrpqqOZ0hTrRBj6HxLHH0JvagHJch3bonxxEGptbBlFpxUQS9BxS(7zZXEACUJDWwEMTTbm5gfEdubdvjj0ZbiinlVjbbTcC3bC5WWlTDPOfVeiFoWiqY69G)tcQSVjlTSAWQuvyoNF)L5CE)2cHk3aGD16VhkBgPJF0hyrekIeGm)yamT9uRPCdSTFbe8t4NecrOi1ZOBCPsoX55d4FJ1VZUDuLnyyhiad811)ycxeBZevoYUzlC9dwrnKRu5fq9R3Lcj5DrAr9SiMAGh)Pso1vE40WaddKDAszCCEGdK(cu8Bm0bQaQAmoBHBOqCj4PqxbACvDst4KmzHVe7ybQtbur1rdGg(uxyOfW94HOt)cf)mhqNJ7q3qrrPUVUXXMLfjmy1C8JFIR(kX90mCZYWBqzp4jH0(mI0KV3DPabj2gUjCPddKr1Blgbxw9SC3E9oNxU(jO44AbPB4egZ8nB4aw2C4elJeY4COeTropYslLvbHpAVN8Df1JdNQ4X69Hj28KMUnZmckKksWjUv2YBrp)T)n5K8QYi2SfsOT4ew2oXDW8UTUlgBXyw2tyvlO8ZWUvsPHw5DXKiU5O3s(6upTqOMu5RcjcZqR5UK7NO2vLKpLgeoHACFkLt7qGQhQZDW9IHFkmO6MGHEkz4V5iW2V1lZG97)kzn5QBpskWMy2QT75w8ZQyFqZI1rMQKab2MmK5TkesJKgo2u2KP0fPylxS(HkBfNardfDVr1wpR8hiYCra1pU7P(nYpBiUYu6HcixyFKpxJ9eadAWLI)zq9LGnYvtHQxGcBEzH6fUwbBReg7dNnhm9)HQSDWF)IAzJOv9BRQN6zMmGcX0m60X68aSKbmizHMJczvJ0rM6JhYLtDJYKd11a(luHk3GmOCbFXk56)kh7xByPT5QcU5LJPYxIbtFUL4ZIGX8QmIei0ntAcfdGMWRqvlO8ftGfMc7vTkwVtlPPOW4A0YoRkFgq4t)lhiD5NmeXT4w9mkS6RMGDdDlb46NHTxTizgetA5YIqZZyDldABRTLmgUuQTmGxi5Qbqe1e3j6ChlniZ8TcLrLQxBp4SNpck6OaRyA3yN5Pq79Qg5Fs7R0GpIvDzIp7V)p59fQ1wioguRwr3J7RU64SK6v(MzjWGkwW(UNuRVkvx)CVug7iD4g6U9qG(p7mg5E08U(hCCz6HnvCeGCJNnPlHtUtxsx15iknXIaVPOEwa2m1bVcH2DYWkS4goZZyJOd)B2MIYox935L(WOIFeFqKA)EhSpsI)w0oNpY7WpCbwBT3HFeFZ88oTZdNmYBaec8eyVhMMLiIVuaa9rENC9OjJ88(G9D8BFCGhb5zP0Fbh7Pf4GoTnE5)OaUoEXh4R(j3IEtAACUA(PsbGuGnfFHa9g2hwO0zfy3thX)LEvdp7g725LQV1iXp4Dd(tcCklFxcv(0BTin)hmrPlg5bsSHV)MVRJRg)sVGJ2Dg(xme5AuPOaHbeQyt9x5Xl)iEzqCoe(FKYxS7rkz)y)u4mD3OHT7oY7dB5wEhnYRtR306G30E)vJ3)99A3QxN2LVbLE53zFhn9(qZr2TxNd61bSs(3bN(96IsYh(ikjF8mYOC9iVdGFDg8R)NUKwZd(1r3oAyly5Vh)fmLB9WP0hU5Hu8qadBBSKMNdRNHrAKtlYu5F5s5JYy8LmZAQo64rE2ohmbbtXLVkku6qvVDpnFy(pIyukiWJB5DC066rzQBBlp59WrUOqfqAiugM0034fDCpaF5HuwVVlDebf)LhZhrslnHryBv2iefmG)OpHv(uF8l3oe)5D4LacpynUgxZRbLBFmUugLjm3xLzzQ5qahvrcSuhHsr7wW6CgOlv6hFirzM(a6h(qR3rOfCRog)590o9bAZV)4rdF3bTi02WUod8O)V)