Kräuter des Kataklysmus

Der von Todesschwinge verursachte Kataklysmus sorgte für große Schäden und Verderben. Jedoch führte er auch zur Entdeckung und Wiederentdeckung einiger Kräutergattungen auf Azerroth.

Weiterlesen

Kräuter der Scherbenwelt

Zusätzlich zu den einheimischen Kräutern wurden Pflanzen aus Azeroth eingeführt. Die Auswirkungen auf das Ökosystem sind noch unklar. Auffällig sind insbesondere: Blindkraut, Goldener Sansam, Sonnengras, Traumblatt und Geisterpilz, die auf der Höllenfeuerhalbinsel und in den Zangarmarschen anzutreffen sind.

Weiterlesen

Kräuter der alten Welt

Als Kräuter der alten Welt werden jene Kräuter bezeichnet die in natürlicher Weise auf den beiden Hauptlandmassen Kalimdor und dem östlichen Kontinent vorkommen. Ausgenommen sind somit jene Kräuter, die auf den Subkontinenten Nordend und Pandaria, der Inselgruppe der Verherrten Inseln, Kul Tiras und Zandalar vorkommen, als auch jene, die durch den Ereignissen des Kataklysmus oder der Invasion der Legion ihre Heimar auf Azeroth fanden.

Weiterlesen

Wir dienen in der Finsternis

Vorwort

Viele in der Allianz misstrauen uns, das ist nicht anzuzweifel. Sei es nun unsere ehemalige Zugehörigkeit zur Horde oder unsere Macht. Ich möchte mit diesen Buch niemanden überzeugen, ich möchte nicht das man uns plötzlich mag. Ich will Missverständnisse aufklären, die weniger ehrenhafte Personen über uns verbreiten.

Weiterlesen

Alter Seemansalmanach

Über die Jahrzehnte gesammelte, akribisch festgehaltene Notizen über das Wetter, die Gezeiten und die Nautik. Mit dem Kataklysmus wurden sie leider vollkommen wertlos.

Weiterlesen

Schulen der arkanen Magie

Die wundervolle Gabe der Magie kann vielen Zwecken dienen. Wir, die Gelehrten, haben verstanden, dass es am einfachsten ist, die unheimlichen Künste in acht verschiedene Kategorien zu unterteilen, um die Grundlagen der Magie verstehen zu können.

Weiterlesen

Drakonisch für Dummies

Ashj Zekulrakka, Amanemodas re sorankar ante rethule, Mannorgulan. Ril karaman tichar Maz ashjrethu azgala, rakir rethul Faralos re sorankar? Te lek Asj …

Weiterlesen