Stundengebet für Priester des Lichts

Die folgenden Gebete, deren genauen Ursprung nicht in Gänze geklärt ist, entstammen dem Kerngebiet des ehemaligen Königreich Lordaeron. Als Autor nennt sich selbst Hochinquisitor Lorenas Lesias von Hohnwind, aus dem Kontext der Schrift entnommen, ein vermutliches Mitglied des Scharlachroten Kreuzzugs.

Dieses Material ist für die Verwendung als Studienmaterial vorgesehen und darf unter keinen Umständen ohne den Kontext dieser Einleitung weiter verbreitet werden. Die durch diese Gebetsammlung verbreiteten Ansichten stehen teilweise oder in Gänze im Widerspruch zu den innerhalb der Allianz gültigen Ansichten der Kirche des heiligen Lichts.

Weiterlesen

Aufklärung Azeroth – Die Naaru

Vorwort

Nicht die Starken bestehen all die Prüfungen des Lebens, sondern die Flexiblen.

Als Bündnis vieler Völker haben wir gelernt miteinander statt gegeneinander zu leben. Dadurch vermag jeder von uns vom Wissen und den Praktiken der anderen zu profitieren. Besonders unsere Freunde von den Sternen, die Draenei brachten uns hierbei Informationen über den Kosmos, die man sich auch mit viel Fantasie nicht hätte vorstellen können. In diesem Buch wollen wir uns den Naaru widmen. Wesen, deren Existenz wir weit mehr zu verdanken haben, als es den meisten von uns bewusst ist.

Weiterlesen

Von der Gosse zum Licht

Mein Leben, war die meiste Zeit nur eintönig. Jeden Tag musste ich kämpfen, nicht wie ihr es denkt. „Nein“ kämpfen um das pure überleben. Der Hunger nagte jeden Tag aufs neue. Im Winter die bittere, erschreckende Kälte. Man wusste nicht was der Tag bringt und wie der Tag endet. So verbrachte ich Tag für Tag in Sturmwind und lief, mit zerrissener, Kleidung umher. Meist am Kathedralsplatz, wo man nicht gerade immer geduldet war. Dort fand man aber meist, diese Art von Menschen, die einem immer wieder mal etwas zu Essen gaben, ja oder sogar ein paar Münzen. Somit kam man etwas durch den Tag.

Weiterlesen

Der Scharlachrote Kreuzzug

Vorwort

Dieses Buch soll den Kreuzzug weder verherrlichen noch verdammen. Es soll lediglich eine objektive Informationsquelle über die Organisation des Scharlachroten Kreuzzuges darstellen.

Weiterlesen

Der Pfad des Lichts

„Schmal ist der Weg, der zum Leben führt und wenige sind es, die ihn beschreiten.“

Vorwort

Die Geheimnisse des Heiligen Lichts sind es, mit dem sich dieses Werk auseinandersetzt. Ob als Nachschlagewerk, als Handreichung zur Ausbildung der nächsten Generation oder als Wissen für den geneigten Rezipienten, erhebt dieses Buch keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit und Vollständigkeit. Es geht nicht darum, den Leser von etwas zu überzeugen, das er glauben soll, sondern zu verstehen, was die Lehre vom Licht bedeutet, was das Licht ist und wie man es anwendet. So mag dieses Werk zum Nachdenken, aber auch zur Debatte anregen.

Weiterlesen

Lehren des Licht

Die Philosophie des Heiligen Lichts besteht hauptsächlich aus drei Lehren, den drei Tugenden – Respekt, Geduld und Mitgefühl.

Weiterlesen

Der Weg aus den Schatten – Müssen wir uns fürchten?

Viele meinen, das Licht habe sie verlassen. Reden wir von Illidari oder Leerenelfen. Das es keinen Weg zurück geben kann für jene Kreaturen, die sich mit diesen Mächten eingelassen haben. Aber sind sie wirklich vom Licht verlassen? Oder ist es eher ein Trick der Leere ihnen die Entscheidung zu geben, jenes zu sein? Für uns und sie selbst.

Weiterlesen