Die soziale Umgebung Sturmwinds – Band 3

Vorwort

Es wird der einen oder anderen Person aufgefallen sein, dass manche Punkte zu der einen oder anderen Gruppierung nicht mehr ganz aktuell sind. Auch wenn ich versuche alle Kapitel so aktuell zu halten wie möglich, ein soziales Umfeld ist im stetigen Wandel. Trotzdem werde ich generell die Aspekte von Gruppierungen einfangen und wiederzugeben, welche möglichst stabil sind, unabhängig vom aktuellen Tagesgeschehen.

Weiterlesen

Die soziale Umgebung Sturmwinds – Band 2

Vorwort

Auch wenn das Interesse der meisten Kunden in die Richtung Prosa tendierte, bleibt die Erforschung der verschiedenen Gruppen Sturmwinds eine persönliche Herzensangelegenheit, die ich mit diesem Buch fortführen möchte.

Weiterlesen

Die soziale Umgebung Sturmwinds – Band 1

Vorwort

Die sozialen Geflechte moderner Zivilisation können verwirrend sein. Sturmwind ist im Gegensatz zu isolierten Gruppen weitaus tiefgründiger, da hier Personen aus aller Welt und mit den unterschiedlichsten Geschichten und Zielen eintreffen.

Weiterlesen

Vom Hass in uns – Die Angst um uns

Man schaut durch die Stadt, was sieht man? Ängstige Bürger der Stadt Sturmwind. Schaut man an die Anschlagtafel, was sieht man? Parolen, Hetze und der Gleichen.

Aber warum tun wir uns das an?

Weiterlesen

Reiseführer Stadt Sturmwind

Es gibt viele Orte auf Azeroth, die für die Reiselustigen einen Blick wert sein könnten. Dieses Buch bildet das fünfte einer ganzen Reihe von Büchern, in welchen ich einzelne Ländereien und Regionen näher beschreibe. In diesem Buch wird es um die Hauptstadt des Königreichs Sturmwind und der Allianz, der Stadt Sturmwind selbst, gehen.

Weiterlesen

Ein Tag aus dem Leben einer Stadtwache

Ich möchte vorab anmerken, dass sich viele Ereignisse, welche beschrieben werden, sich so oder so ähnlich ereignet haben, wenn auch nicht alle am selben Tag. Es handelt sich also auch um eine Zusammenstellung mehrerer Einzelstränge, die für eine Geschichte jedoch nicht genügend Stoff böten. Des Weiteren wurden die Namen der Beteiligten für dieses Werk geändert. Dazu kommt, dass wir in vielen Situationen unterbesetzt waren. Eine Verstärkung der Stadtwache ist dringend notwendig.

Weiterlesen